Ihre Anlaufstelle rund um die digitale Artzpraxis

Die elektronische Dokumentation erleichtert die Arbeit in der Praxis, wenn ein paar Regeln beachtet werden. U. a. muss die Umstellung auf elektronische Dokumentation  muss gut geplant, strukturiert und organisiert werden  

Ferner muss der Arzt / die Ärztin sich klar werden darüber, welche Funktionaliäten zwingend und welche "nice to have" sind.  -  Bei der Auswahl kann das IPI helfen.

>> weiterlesen

Sie möchten Ihre Praxis auf elektronische Dokumentation umstellen?

Das IPI begleitet Sie Schritt für Schritt beim Umstieg auf die elektronische Dokumentation. In zwei Teilen führen wir Sie mit unserem Kurs «going paperless» durch den Umstellungsprozess.  Nächste Kursdaten:  Auf Anfrage

>>mehr Informationen

News


User-Foren

22. November 2015

Ab sofort können sich die User der Produkte Aeskulap - PEX II - siMed - Triamed - Vitomed - und Winmed in entsprechenden Foren anmelden.

» weiterlesen

Das IPI bleibt selbständig

21. November 2015

Am 29. Oktober hat die Aerztekammer entschieden, dass es keine Integration in die FMH gibt.

» weiterlesen

Elektronisches Patientendossier (EPDG)

19. Juni 2015

Der Nationalrat (189 : 5) und der Ständerat (45 : 0) haben das Bundesgesetz...

» weiterlesen

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print